ADVANCING SKIN MICRONEEDLING

Derma Pen

Der Fusion-Dermapen ist eine Innovation im Bereich des Microneedling. Der Fusion-Dermapen, bestehend aus einem elektrischen Handstück und einer Einweg-Nadelspitze mit 12 Nadeln,  führt die Nadeln kontinuierlich, präzise und zielgenau durch die automatisierte Technik in die Epidermis ein. Auf diese Weise wird die Kollagenproduktion angeregt und dadurch die Haut besser durchblutet.

Besonderheit des dermalen Pens ist außerdem die automatische Vibrationsfunktion. Möchte man Nährstoffprodukte wie Hyaluronsäure, PRP oder Vitamine bei der Behandlung mit einbringen, wird die Effizienz durch eben diese Vibrationsfunktion erhöht. Darüber hinaus ist aufgrund der hohen Effizienz eine kurze Behandlungszeit möglich, wodurch eventuell auftretende Schmerzen oder Beschwerden deutlich kürzer ausfallen.

Der Fusion-Dermapen kann so effektiv sein wie ablative Behandlungen, z. B. ein fraktionaler Laser, IPL, Laserbehandlung oder chemische Peelings – allerdings ohne deren negative Nebenwirkungen oder Ausfallzeiten der Patienten.

Die ersten sichtbaren Wirkungen erkennt man direkt nach der Behandlung. Die Haut fühlt sich straffer, belebter und vitaler an. Die eigentliche Langzeitwirkung aber entsteht durch die Neubildung von Kollagen und Straffung der Haut, dieser Prozess kann Wochen bis Monate anhalten.

Ernsthafte Risiken und Nebenwirkungen sind nicht zu erwarten. Die behandelten Hautstellen weisen nach der Behandlung Rötungen und Blutergüsse auf. Die Anzahl der Sitzungen staffeln sich je nach Hautproblem.

Info Box

  • Anwendungsbereich: Gesicht, Hals, Dekollettee, Kopfhaut, Körper
  • Behandlungsdauer: 30 – 40  Minuten
  • Häufigkeit der Anwendung: je nach Hautbild
  • Aufnahme der normalen Tätigkeit: sofort
  • Preis: ab 100 €

 

Microneedling MES Microneedling MES
vorher
nachher
Katrin Appoloni Sanitätsdirektorin Expertin in Ästhetischer Medizin

Dr. Katrin Appoloni

Sanitätsdirektion
Expertin für ästhetische Medizin