03/07/2018

Ästhetische Behandlungen im Sommer – die DO´S AND DON´TS

Bikini an – Cellulite aus

DO´s

Behandlungen Anti-Cellulite

Velashape, Kryolipolyse oder Radiofrequenz. Zusammen mit unseren Spezialisten wird ein Programm für dich individuell zusammengestellt. Denn so wie jeder Mensch ist jede Cellulite anders – deshalb stellen wir gemeinsam einen Behandlungsplan auf deine Bedürfnisse zugeschnitten.

Radiofrequenz

Durch die Hitzeeinwirkung elektromagnetischer Wellen auf die tiefen Hautschichten, fördert diese Technik die Bildung von neuem Kollagen und sorgt so für die Straffung und Verjüngung der Haut. Cellulite wird reduziert und die behandelten Bereiche geformt.

Mesotherapie

Bei Cellulite und Reiterhose, wo Sport und Diäten meist nicht sichtbar helfen, kann die Mesotherapie Erfolge erzielen. Eine hoch effektive Kombination an Wirkstoffen sorgt dafür, dass der Stoffwechsel aktiviert und Fett mobilisiert wird. Das Ergebnis ist eine straffe Haut und eine Verringerung der Fettschichten.

Carboxytherapie

Bei der Carboxy- oder auch Quellgastherapie,  wird an den betreffenden Stellen gering dosiertes medizinisches Kohlendioxid mit feinen Nadeln unter die Haut injiziert. Dies hat einen stark gefäßerweiternden Effekt, die Mikrodurchblutung wird verstärkt und es kommt zu einer hohen Sauerstoffanreicherung.

Nach der Behandlung wirkt die Haut frischer, straffer und elastischer.

Soin Beauté Minceur

Die Wirksamkeit der Behandlung Soin Beauté Minceur beruht auf der 4-fach Wirkung ihrer einzelnen Bestandteile. Die Behandlung wirkt gleichzeitig auf:

  • Anti Cellulite
  • Straffung
  • Drainage
  • Reduktion des Körperumfangs

Don’ts

In der Regel raten wir im Sommer vor invasiven Eingriffen ab, da durch Hitze und Sonne die Heilungsphase gestört werden kann.  

Gerne beraten wir dich persönlich unter T. 0471 053 437.