TATTOO-ENTFERNUNG MIT LASER

Eine effektive Methode zur Tattoo Entfernung

Die Q-switch-Lasermethode zur Entfernung von Tattoos ist eine äußerst effektive Methode, um unerwünschte Tattoos entfernen zu lassen. Das Laserlicht dringt zwei bis drei Millimeter tief in die Haut ein, die Farbpigmente absorbieren das Licht und werden zertrümmert. Die kleinen Bruchstücke transportiert der Körper über Lymphe oder Blutbahn ab oder es bildet sich eine kleine Kruste auf der Haut, die die Farbpigmente aus dem Körper befördert.

Zur vollständigen Entfernung sind einige Behandlungen im Abstand von mehreren Wochen notwendig. Wie oft eine Behandlung vorgenommen wird, hängt davon ab, wie groß das Tattoo ist und von der Stech- und Farbtiefe.

Die Q-Switch-Laser-Methode eignet sich auch sehr gut bei Entfernung von misslungenem Semi-Permanent Make-up

Info Box

  • Anwendungsbereich: überall
  • Häufigkeit der Anwendung: einige Anwendungen im Abstand von mehreren Wochen
  • Behandlungsdauer: je nach Größe des Tattoos
  • Preis: je nach Größe des Tattoos, ab 100 €
Katrin Appoloni Sanitätsdirektorin Expertin in Ästhetischer Medizin

Dr. Katrin Appoloni

Sanitätsdirektion
Expertin für ästhetische Medizin