BLEPHAROPLASTIK

Chirurgische Lidstraffung

Schlaffe Augenlider, sogenannte Schlupflider oder Tränensäcke lassen uns traurig und müde erscheinen, obwohl wir uns gut fühlen. Schuld daran ist die nachlassende Elastizität der feinen Lidhaut und der Lidmuskeln. Tränensäcke werden entweder vererbt oder entstehen durch Fetteinlagerungen.

Die Lidkorrektur, die Blepharoplastik, ist die operative Straffung des Oberlids oder des Unterlids, wobei überschüssiges Weichteilgewebe entfernt wird.

Der Eingriff erfolgt unter Lokalanästhesie und wird ambulant durchgeführt. Wichtig ist eine eingehende chirurgische Visite. Nach der Operation kommt es zu Schwellungen und Blutergüssen, die nach einer Woche abklingen.

Das Resultat ist ein frisches, junges und wacheres Aussehen. Deshalb wird die Lidstraffung häufig durchgeführt. 

Info Box

  • Anwendungsbereich: Oberlid, Unterlid
  • Behandlungsdauer: 1 – 1,5 Stunden
  • Häufigkeit der Anwendung: einmalig
  • Anästhesie: lokal
  • Aufnahme der normalen Tätigkeit: am nächsten Tag
  • Preis: ab 1600 €
Dr. Salvatore Vienna Plastischer Chirurg und Dermatologe

Dr. Salvatore Vienna

Plastischer Chirurg und Dermatologe